Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Die Meerjungfrau

Ein kleines Mädchen, noch jung an Jahrenmit Sommerhut und roten Haarenwar mit seinen Eltern am Strand.Es schien die Sonne, es wehte der Windund so spazierte das kleine Kindmit Mutter und Vater an der Hand. Die Eltern schlendern am Strand entlang,genießen der Wellen beruhigenden Klang,dem Mädchen wird das zu fad.Es will schöne Steine und Muscheln entdecken,die„Die Meerjungfrau“ weiterlesen

Werbung

Wie konnte es so weit kommen?

»Bleiben Sie bitte, wo Sie sind. Lassen Sie wenn möglich das Mobiltelefon an. So können wir Sie gegebenenfalls orten. Wir schicken Leute vorbei, die Sie versorgen werden. Bitte haben Sie ein bisschen Geduld – Sie wissen ja, momentan sind unsere Teams überall im Einsatz.« »In Ordnung. Vielen Dank. Ich werde warten.« Der junge Mann legt„Wie konnte es so weit kommen?“ weiterlesen

Der Geschäftsmann

Es war an einem sonnigen Tag im Herbst. Ich war mit dem Auto auf dem Heimweg von der Arbeit. Was für ein Tag! Martha hatte mit ihrem Freund Schluss gemacht und war dementsprechend am Boden zerstört. Georg war so einfühlsam wie ein Ziegelstein und hatte seine immer gleiche Anmache zum Besten gegeben. Mich ließ er„Der Geschäftsmann“ weiterlesen

Maschinencafé

Diese Musik. Diese seltsame Musik. Immer wieder. Mal erklingt sie tagsüber, mal spät nachts. Das eine Mal vielleicht nur ein paar Sekunden lang, ein anderes Mal über viele Stunden. Auf der Straße hört man sie nur ganz leise, und auch nur dann, wenn man direkt vor dem Café Pareil steht. Seit nunmehr fünf Jahren hängt„Maschinencafé“ weiterlesen

Kreislauf

der Mensch wie ein Kindunschuldig und neugierigwill alles versuchenund das Versuchenist die Quelleder Erkenntnis der Mensch wie ein Menschgroß und starkwill alles verstehen doch mit dem Verstehenkommt das Wissenkommt die Füllekommt die Verantwortungbelastendund schiererdrückend und das Verstehenist die Quelleder Mühsal Der Mensch wie ein Greisgebeugt und müdewill alles vergessenund das Vergessenist die Quelleder Unschuld

Über mich

Mein Name ist Ysé Pidot. Der Vorname kommt aus Japan, der Nachname aus Frankreich. Als kleines Kind schon haben mich Geschichten, Lieder und Gedichte fasziniert. Aufsätze und Erlebniserzählungen waren ein Highlight für mich. Der Umgang mit Sprache hatte für mich immer etwas Spielerisches, auch wenn es eine Hausaufgabe für die Schule war. Sogar Gedichtanalysen konnte„Über mich“ weiterlesen